Meatless Mondays: Marias Zucchninudeln mit Kräuterpesto

zucchininudeln

Neulich kam meine liebe Kollegin und Freundin Maria auf mich zu und legte eine ca. 40cm lange und 10cm im Durchmesser große Zucchini auf meinen Schreibtisch mit dem Kommentar: “Mach was draus!”.

Sie zieht in ihrem Garten frische Kräuter, verschiedene Gemüsesorten und denkt sogar darüber nach Hühner zu halten. Das wovon ich noch träume, hat sie schon längst in die Tat umgesetzt und erntet nun die ersten schmackhaften Früchte.

So eine selbstgezogene Zucchini hat was Besonderes verdient habe ich mir daraufhin gedacht, eine Rolle in der sie im Mittelpunkt steht und nicht einfach nur als begleitendes Beiwerk die Stellung hält.

Zucchini hat es in unseren Gefilden noch nicht wirklich zum Lieblingsgemüse geschafft. Weiter lesen >>

Lauwarmer Linsensalat mit pochiertem Ei und Speck

Linsensalat_pochiertes_Ei

Meine Güte ist das ein Wetterchen. Letzte Woche gab’s n Köln mal wieder Hochwasserwarnungen, weil der Regen sintflutartig über uns hergefegt ist und wenige Tage später knallt die Sonne auf uns wieder, als hätte sich die Sahara inzwischen bis nach Deutschland ausgedehnt. Egal wie man sich morgens anzieht, es ist alles falsch. Ähnlich verhält es sich derzeit mit unserem Essensverhalten. Ich kaufe neuerdings immer gleich für mehrere Tage ein, nur um dann im letzten Augenblick doch noch mal zum Supermarkt zu gehen um genau das Gegenteil dessen zu kaufen, was ich eigentlich geplant hatte.

Dieser Salat ist ein schöner Zwitter, an kühleren, regnerischen Abenden serviert man ihn lauwarm und an heißen Sommertagen kommt er kühl auf den Tisch und ganze egal welche Temperatur er hat, er schmeckt nicht nur extrem gut, sondern danach lässt man sich zufrieden in den Stuhl sinken und freut sich, dass man so lecker gegessen hat. Weiter lesen >>

Foodie Links

Bildschirmfoto 2014-06-25 um 17.58.27

Für Euch zum Wochenende, kurz und knapp, die Fundstücke der Woche:

– “Inglorious Fruits & Vegetables”, tolle Aktion von Intermarché und seit einigen Tagen in Supermärkten in und rund um Paris erhältlich Weiter lesen >>

Frische Erbsensuppe mit Speckknödel

Ersensuppe_Speckknoedel

Seid ihr beim Einkauf auch schon den frischen Erbsen begegnet? Deutsche Erbsen haben nämlich von Juni bis Ende September Saison. Weltweit kullert das Kleinstgemüse über die Essteller: Bei uns besonders beliebt mit Möhren als Beilage, in Italien gekocht mit Reis als Risi e bisi oder als Zuckerschote im Asia-Wok. In Finnland sind sie übrigens so beliebt, dass man die frischen Erbsen eben noch auf dem Markt gekauft, direkt auf der nächsten Bank pult und als kleinen Snack zwischendurch nascht.

Erbsen, oder auch Gartenerbsen oder Speiseerbsen genannt, gehören zu den ältesten Nutzpflanzen der Welt. Ursprünglich stammen die grasgrünen Hülsenfrüchte aus Kleinasien. Heute sind sie auf der ganzen Welt beliebt und werden als wertvoller Proteinspender geschätzt. Weiter lesen >>

Vergiss mein nicht

Ihr Lieben,

es ist ungewohnt still auf Packt’s An! geworden, das gebe ich zu.
Ich werde derzeit von meinem Job komplett beansprucht und das bisschen Freizeit, das noch übrig ist wird gänzlich in Erholung investiert.

Nichts desto trotz habe ich einige tolle Artikel in der Vorbereitung.
Eine frische Erbsensuppe mit Speckknödel wartet auf euch, ein Bericht über einen wundervollen Abend in Paris ist in Arbeit und eine kleines Sommerexperiment führen Tom und ich auch gerade durch.

Bald ist durchatmen angesagt, dann geht’s hier wie gewohnt weiter!

Habt ein sonniges Wochenende,
Anna Weiter lesen >>

« Older Entries

 
Back to top
 
%d Bloggern gefällt das: